Um diesen Inhalt zu sehen müssen sie Funktionale Cookies erlauben

Cookie-Einstellungen

Schirmherrschaft

Schirmherrin Parieté 2022-2024


Katarina Witt

"Für mich ist die Parieté eines der Highlights des Jahres. Und nun zum wiederholten Male die Schirmherrschaft übernehmen zu dürfen, ist mir eine besondere Ehre und Freude. Seit ich 2019 zum ersten Mal bei der Parieté-Gala im Pfefferberg Theater in Berlin zu Gast sein durfte, habe ich mein Motto „gemeinsam mehr bewegen“ noch mehr verinnerlicht, wie auch das Bedürfnis, Inklusion zu einem öffentlichen Thema zu machen."

Katarina Witt
Zweifache Olympiasiegerin und vierfache Weltmeisterin im Eiskunstlauf
Gründerin der Katarina Witt-Stiftung

Foto: Yan Revazov

 


Katarina Witt

"Für mich ist die Parieté eines der Highlights des Jahres. Und nun zum wiederholten Male die Schirmherrschaft übernehmen zu dürfen, ist mir eine besondere Ehre und Freude. Seit ich 2019 zum ersten Mal bei der Parieté-Gala im Pfefferberg Theater in Berlin zu Gast sein durfte, habe ich mein Motto „gemeinsam mehr bewegen“ noch mehr verinnerlicht, wie auch das Bedürfnis, Inklusion zu einem öffentlichen Thema zu machen."

Katarina Witt
Zweifache Olympiasiegerin und vierfache Weltmeisterin im Eiskunstlauf
Gründerin der Katarina Witt-Stiftung

Foto: Yan Revazov

 

Wir bedanken uns bei unseren bisherigen Schirmherr*innen

Schirmherrin der Parieté 2019

Prof. Monika Grütters

"Kunst hebt das Trennende auf, sie verbindet und überwindet Grenzen. Das ist die Botschaft der Parieté! "

Prof. Monika Grütters
Damalige Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin und Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

Foto: Laurence Chaperon



Schirmherrin der Parieté 2019

Prof. Monika Grütters

"Kunst hebt das Trennende auf, sie verbindet und überwindet Grenzen. Das ist die Botschaft der Parieté! "

Prof. Monika Grütters
Damalige Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin und Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

Foto: Laurence Chaperon


Schirmherrin der Parieté 2018

Elke Breitenbach

"Sehr gerne habe ich die Schirmherrschaft für die Parieté übernommen. Ich freue mich besonders darüber, dass die Veranstalter das Thema Inklusion in den Mittelpunkt stellen. Eine inklusive Gesellschaft garantiert Teilhabe für alle und deshalb gilt es, die Teilhabe von Menschen mit Behinderung in allen Bereichen weiter zu verbessern."

Elke Breitenbach
Damalige Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales

Foto: Yan Revazov


Schirmherrin der Parieté 2018

Elke Breitenbach

"Sehr gerne habe ich die Schirmherrschaft für die Parieté übernommen. Ich freue mich besonders darüber, dass die Veranstalter das Thema Inklusion in den Mittelpunkt stellen. Eine inklusive Gesellschaft garantiert Teilhabe für alle und deshalb gilt es, die Teilhabe von Menschen mit Behinderung in allen Bereichen weiter zu verbessern."

Elke Breitenbach
Damalige Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales

Foto: Yan Revazov

Schirmherrin der Parieté 2017

Prof. Monika Grütters

"Wenn die Kraft der Kunst ihre Wirkung entfaltet, fragen wir nicht, ob die Künstlerin oder der Künstler ein Handicap hat. Kunst trägt dazu bei, Menschen über alle Unterschiede hinweg zu verbinden."

Prof. Monika Grütters
Damalige Staatsministerin für Kultur und Medien

Foto: Christof Rieken



Schirmherrin der Parieté 2017

Prof. Monika Grütters

"Wenn die Kraft der Kunst ihre Wirkung entfaltet, fragen wir nicht, ob die Künstlerin oder der Künstler ein Handicap hat. Kunst trägt dazu bei, Menschen über alle Unterschiede hinweg zu verbinden."

Prof. Monika Grütters
Damalige Staatsministerin für Kultur und Medien

Foto: Christof Rieken


Schirmherr der Parieté 2016

Klaus Wowereit

„Wir haben schon vieles erreicht – aber Inklusion ist und bleibt eine große Aufgabe. Sie jedoch haben schon einmal richtig entschieden, denn die Parieté ist eine Europaweit einmalige Veranstaltung.“

Klaus Wowereit
Ehemaliger regierender Bürgermeister von Berlin

Foto: Yan Revazov


Schirmherr der Parieté 2016

Klaus Wowereit

„Wir haben schon vieles erreicht – aber Inklusion ist und bleibt eine große Aufgabe. Sie jedoch haben schon einmal richtig entschieden, denn die Parieté ist eine Europaweit einmalige Veranstaltung.“

Klaus Wowereit
Ehemaliger regierender Bürgermeister von Berlin

Foto: Yan Revazov

Schirmherrin der Parieté 2015

Daniela Schadt

"Wo, wenn nicht in der darstellerischen Kunst ist es normal, verschieden zu sein? Die Bühne lebt davon, dass nicht-konforme Charaktere ihre Begabung und ihr Können zum Einsatz bringen."

Foto: Steffen Kugler



Schirmherrin der Parieté 2015

Daniela Schadt

"Wo, wenn nicht in der darstellerischen Kunst ist es normal, verschieden zu sein? Die Bühne lebt davon, dass nicht-konforme Charaktere ihre Begabung und ihr Können zum Einsatz bringen."

Foto: Steffen Kugler

Cookie-Einstellungen

Diese Webseite verwendet Cookies. Einige davon sind für die Funktion der Seite notwendig, andere helfen, sie optimal zu gestalten.

Detaillierte Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung bzw. den Cookie-Einstellungen. Stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der damit verbundenen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu? 

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie in der Datenschutzerklärung auswählen, welche Cookies Sie nicht akzeptieren.

Cookie-Einstellungen

Diese Webseite verwendet Cookies. Einige davon sind für die Funktion der Seite notwendig, andere helfen, sie optimal zu gestalten.

Detaillierte Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung bzw. den Cookie-Einstellungen. Stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der damit verbundenen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu? 

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie in der Datenschutzerklärung auswählen, welche Cookies Sie nicht akzeptieren.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert